Bei der Implementierung neuer Lösungen kommt es auf Schnelligkeit und Einfachheit an. Pure Validated Designs bieten bewährte Verfahren und Anleitungen, die auf nachgewiesenen Erfolgen basieren und Ihnen helfen, Zeit und Geld zu sparen.

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Was aber, wenn Sie keine klare Vorstellung davon haben, wohin Sie gehen oder wie Sie dorthin gelangen? Und mit sich ständig ändernden Bedingungen und begrenzten Ressourcen haben Sie vielleicht keine Zeit, eine Route zu entwerfen. Wenn es darum geht, sich auf komplizierte IT-Projekte einzulassen, wollen Sie Vorhersehbarkeit und Vertrauen, um zu wissen, dass Sie Ihr Ziel erfolgreich erreichen können – eine Blaupause für einen optimalen Einsatz und Betrieb.

Und aus diesem Grund freut sich Pure, Pure Validated Designs (PVDs) anzukündigen. PVDs sind vollständig getestete und technisch ausgereifte Lösungen auf der Grundlage gängiger Anwendungsfälle, die vorhersehbare und kosteneffiziente Möglichkeiten zur Durchführung Ihrer nächsten IT- und Engineering-Projekte bieten.

Bei der Implementierung neuer Technologien kommt es auf Geschwindigkeit und Einfachheit an. Das Letzte, worüber Sie während einer Implementierung nachdenken möchten, ist, ob Ihr Ansatz funktioniert. Wenn Sie sich für ein validiertes Design von Pure entscheiden, können Sie das Implementierungsrisiko verringern und die größtmögliche Rentabilität Ihrer Investition in die Produkte und Lösungen von Pure sicherstellen.

Warum ein Pure Validated Design wählen?

Pure Validated Designs umfassen vollständig getestete, validierte Konfigurationen, die nachweislich wiederholbare Geschäftsergebnisse erzielen. Bei der Erstellung der Design-Guides haben wir die Anwendungsfälle der Lösungen analysiert, um sicherzustellen, dass sie sich als erfolgreich erwiesen haben, bevor wir sie als Pure Validated Design qualifizieren. Diese Designs bieten Anleitungen und bewährte Verfahren für die Einrichtung und den Einsatz von Lösungen auf der Pure Storage®-Architektur.

Pure Validated Designs bestehen aus einem Design Guide und einem Deployment Guide. Zusammen bilden diese Leitfäden eine Blaupause für eine erfolgreiche Implementierung.

  • Das Design-Handbuch bietet einen umfassenden technischen Überblick über die für die Bereitstellung erforderlichen Ressourcen, einschließlich Hardware- und Softwarespezifikationen.
  • Der Deployment Guide skizziert bewährte Verfahren für die Konfiguration der Lösung auf einer Pure Storage Architektur.

Pure Validated Designs bieten Vorhersehbarkeit und Kosteneinsparungen. Durch die Nutzung dieser Schritt-für-Schritt-Designs können Sie wertvolle IT-Ressourcen und Zeit sparen. Die spezifische Dokumentation trägt dazu bei, den Bedarf an benutzerdefinierten und komplexen Konfigurationen zu eliminieren, was letztendlich zu einer schnelleren Wertschöpfung führt.

Verfügbare Designs

Pure Validated Designs konzentrieren sich auf einige unserer am häufigsten verwendeten Lösungen. Die ersten beiden sind jetzt für FlashBlade® mit Commvault und FlashBlade® mit Vertica im Eon-Modus verfügbar. Pure wird die Bibliothek an validierten Designs in den kommenden Monaten weiter ausbauen.

Hören Sie sich unseren Pure Report Podcast in Englischer Sprache an, um weitere Einzelheiten über das Programm zu erfahren.